Nullmillimeter

“Nullmillimeter sind ein zur Musik gewordener Freundeskreis, in dessen Mitte ein gemeinsames Herz schlägt. Mit schildkrötigem Tempo – null Millimeter pro Sekunde – entwickelten sie in ihrem Proberaum-Kosmos jahrelang Songs, die eine Ehrlichkeit besitzen, die beinahe erschlägt.” – BERLINUNDERGROUNDMUSIC.COM

Nullmillimeter sind Naëma Faika (Voc/A-Git), Marcus Schneider (E-Git/backing Voc), Frenzy Suhr (Bass), Lennart Wohlt (Drums), Gunnar Ennen (E-Git/Backing Voc). Nullmillimeter entstand aus Fragmenten der ersten Gisbert zu Knyphausen Band und Kid Kopphausen. Man kannte sich also und es war fast unvermeidlich, sich irgendwann auch musikalisch zu begegnen. Mit brüchiger Kraft und deutlich mehr Moll als Dur, schlingern die Songs zwischen Klarheit und Nebelwand.

„Wölfe sind nicht immer Rudeltiere und manchmal will der glücklichste Teil in mir, dass ich verliere“ (Drehen Und Wenden, Nullmillimeter)

„Wir wissen ja auch nicht mehr als alle Anderen, wir haben keine Antworten und wir wollen vor allem nicht belehren, wir wollen einfach nur Musik machen und das am liebsten so, wie uns der Schnabel gewachsen ist… und das ist ziemlich weit entfernt vom Mainstream“.

Links:
Website: https://nullmillimeter.de/
Facebook: https://www.facebook.com/nullmillimeter
Instagram: https://www.instagram.com/nullmillimeter/

back