News

24/10/2016

Welcome SHALOSH!

Wir freuen uns sehr über den neusten Zuwachs für den jungen, wilden Jazzbereich und heißen die drei Jungs von SHALOSH herzlich willkommen! Die Drei nehmen alle Beteiligten mit auf einen Trip durch verschiedenste Genres: Irgendwo zwischen Rock, Klassik, Elektronik. Ob zarte melodische Fragmente, dramatische, sich wiederholende Elegie, fein herausgearbeitete Melodien, groovige Solos – alles hat neben-, über- und miteinander Platz in der Musik von SHALOSH.

Also ab durch die Mitte und auf geht’s!

header_womex_16_654x130

19/10/2016

WOMEX 2016

Es ist wieder so weit! Die WOMEX öffnet ihre Pforten im schönen Spanien und Handshake Booking ist mit am Start!

Ihr seid auch da? Dann würden sich Julian (julian@handshake-booking.com), Luciano (luciano@handshake-bookin.com) und Franziska (franziska@handshake-booking.com) sehr freuen euch zu treffen!

Schreibt ihnen einfach eine Mail und macht einen persönlichen Termin mit ihnen aus!

Außerdem gastiert GISELA JOÃO am Samstag im offiziellen Showcaseprogramm. Hier würden wir uns besonders freuen, wenn ihr vorbeischaut!

jyri-pitka%c2%a6enen-3666_feature

14/10/2016

Welcome Helsinki-Cotonou Ensemble!

Feinster Afrobeat und die unendliche Welt der Gesangs- und Trommeltraditionen aus Benin treffen auf fetten Funk, Soul und modernen Jazz aus Finnland – das ist das Helsinki-Cotonou Ensemble!

Von traditionell bis urban, von instrumental bis zu ausgeprägten Songs bleiben bei all der Vielfältigkeit und unterschiedlicher Ausrichtung die “Vodoo Rhythms of Benin” das verbindende Element des Ensembles. Ihre Geschichte ist einmalig: Im Januar 2012 folgten drei finnische Musiker ihrem Traum und reisten von Helsinki nach Benin, Westafrika. Dort trommelten sie die besten Musiker der größten Stadt des Landes, Cotonou, zusammen – das war die Geburtsstunde des Helsinki-Cotonou Ensembles, welches sich inzwischen als eine der innovativsten Ethno-Bands gefestigt hat.

Wir sind begeistert über diesen Neuzugang und freuen uns auf ausgiebige Tourneen und mitreißende Konzerte!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

20/09/2016

Welcome Rolf Kühn!

Schon in jungen Jahren packte Rolf Kühn seinen Koffer und reiste mit der Klarinette in der Hand in das Haifischbecken des Jazz: New York. Hier spielt er schnell mit Legenden wie Chet Baker, Coleman Hawkins und Billie Holiday an einer Seite. Heute, satte 60 Jahre später, gilt Rolf Kühn als eine Ikone des europäischen Jazz. Ein musikalischer Grenzgänger, der Generationen junger Künstler geprägt hat. Der zu einem der wenigen stilprägenden Solisten auf seinem Instrument geworden ist und dessen Aufnahmen weltweit Gehör gefunden haben.

Mit seinem brandneuem Album “SPOTLIGHTS”, das am 30. September 2016 pünktlich zu seinem 87. Geburtstag bei MPS erscheint, setzt der Jazzklarinettist Rolf Kühn eine weitere aufregende Wegmarke auf seiner musikalischen Reise.

Wir sind fasziniert und freuen uns ungeheuerlich auf eine gute Zusammenarbeit und tolle Konzerte.

Blick_Bassy(c)Denis_Rouvre_1467836_feature

08/08/2016

Welcome Blick Bassy!

Wir freuen uns auf großartigen Zuwachs!
Blick Bassy singt auf Bassa – einer der 260 gesprochenen Sprachen Kameruns – und das seit Veröffentlichung des aktuellen Albums “Akö” bereits europaweit. Diese Songs widmet Bassy seinen kamerunischen Wurzeln sowie dem amerikanischen Delta Blues des frühen 20. Jahrhunderts, zeigt aber auch vielfältige andere musikalische Einflüsse von Gipsy Swing bis Folk und präsentiert all dies in einem einizgartigen Ensemble aus Gitarre/Banjo, Cello & Posaune. So schreibt SONGLINES UK über den Sänger: “Charming and wildly eclectic songs. A charming, intriguing set.”

Wir können dem nur zustimmen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Hugh Coltmann_Pressefoto 2016_c_Marc Obin (3)

02/08/2016

Welcome Hugh Coltman!

Mit „Shadows – Songs of Nat King Cole“ nähert sich Hugh Coltman den Songs der Jazzlegende auf eine ganz neue Weise. Coltman beleuchtet die Songtexte Cole´s aus der Sicht eines schwarzen Musikers, zu Zeiten der Rassentrennung im Amerika der 1940er Jahre. Die Produktion der Songs und Coltmans vom Blues geschulte Stimme verleihen den Songs eine Spannung, Melancholie – mitunter fast schon Unbehagen. Gleichzeitig schafft Hugh Coltman mit dem Album auch eine Hommage an seine Mutter, die ihm seit frühster Kindheit die Musik Cole`s näher brachte. So schlägt Hugh Coltman auch eine ganz persönliche Brücke – und das spürt man.

„Die Mischung stimmt, die Stimme überzeugt, die Arrangements treffen die Seele der Songs – eine beeindruckende Revitalisierung der Musik des begnadeten Pianisten und Sängers Nat King Cole.“ (Jazz Podium)

Wir sind begeistert und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesem großartigen Künstler!

Schermata 2015-12-21 alle 11.52.06

21/04/2016

Dieses Wochenende: jazzahead! 2016

Ende April ist jazzahead!-Zeit und wir sind direkt mit 5 unserer Handshaker dabei.

Zudem dürfen wir Showcases zweier besonderer Künstlergruppen aus unserem Roster ankündigen: Für den Freitag Abend verspricht das preisgekrönte Schweizer Sextett Hildegard Lernt Fliegen im Rahmen der Glocke JAZZnights ein einmaliges Konzert. Am Samstag Nachmittag wartet ODDARRANG aus Helsinki auf um einen exklusiven ersten Eindruck ihres anstehenden vierten Studioalbums im Schlachthof zu geben.

Alex, Cagla, Franziska, Julian und Luciano freuen sich auf den Austausch mit euch, auf die sonnige Außenterrasse und vor allem auf viele tolle musikalische Momente!

10646729_1292044377478211_7814223556800611635_n

21/03/2016

Happy Release Day, Marc O’Reilly

Am 18.03. erschien sein Album “Human Herdings” bei Virgin Records Germany – wir freuen uns diebisch, Auszüge aus dieser Knaller-LP im April live serviert zu bekommen!
Streams hier: http://get.virg.re/rQwj6FP

Release-Tour (Support für L´aupaire):

11.04. Frankfurt, Brotfabrik
12.04. Stuttgart, Im Wizemann
14.04. München, Strom
15.04. Wiesbaden, Heimathafen (Headliner-Show)
16.04. Erfurt, Museumskeller (Headliner-Show)
17.04. Köln, Luxor
18.04. Hamburg, Uebel & Gefährlich
19.04. Leipzig, Täubchenthal
20.04. Dresden, GrooveStation
21.04. Berlin, Lido
23.04. Berlin, Glashaus “REMMI DEMMI FESTIVAL”
24.04. Bernburg, Café Wien (Headliner-Show)

12821512_10156534623805403_5245236040034525710_n

10/03/2016

Small Sessions im Auster Club

Freude! Am 07.04. beginnen wir im Auster Club gemeinsam mit small sessions die Småll Sessions Live-Reihe, erstmals mit Jackson Dyer, Thrones und This is Laina.

 

Das Motto lautet:
drei Künstler – eine Bühne – ein Abend.

 
Small Sessions haben bereits mit herausragenden Band wie Years & Years, Rhodes, Selah Sue oder Honne Akustiksets aufgenommen, die schon mehr als 2 Millionen Mal angeschaut wurden. 
Geplant ist eine Konzertreihe, die vier Mal im Jahr stattfindet und Gelegenheit bietet, brandneue Musik zu entdecken.
 
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
 
Tickets: VVK 12€ zzgl. Gebühren
https://love-your-artist.de/de/auster-club/5046/

12799039_1701983386711902_6764513871615319320_n

04/03/2016

REMMI DEMMI FESTIVAL

Nach dem Auster Club haben wir uns einen weiteren Traum erfüllt und starten in diesem Jahr unser eigenes Festival!
May we present to you:

 

REMMI DEMMI FESTIVAL

 

Los geht es am 23.04.2016 im Glashaus (Arena) mit:
Kat Frankie
Milliarden
Kadebostany
FINS
Marc O’Reilly
Raglans
NEWMEN
und als Abschluss Karaoke mit Cherry-O-Kie!
Präsentiert von FluxFM!

 

Wir freuen uns mega, diese Premiere mit euch zu feiern!
Tickets gibt es unter folgendem Link, ran da!
http://tinyurl.com/j3toz3l